BIPOC Group YMR

BIPOC YMR

We – the BIPOC Group YMR – are having meetings in which we share experiences, discuss and support each other. If you are also identifying as black or a person of colour you are welcome to join. Contact us via to get the link to our online meetings!

bipoc (at) m18.uni-weimar.de

BIPOC Stands for Black, Indigenous and People of Colour. We would like to propose a meeting for all people who identify with the experience of being Black, Indigenous or People of Colour in Weimar. Our idea is to meet, share experiences, discuss and create a safe space for people. If you are interested, come to one of our monthly meetings.

Hope to see you all there and remember together we grow stronger!

Schenke – Umsonstladen in Weimar

Schenke – Umsonstladen Weimar e.V.

Verschenkt Kleidung und Alltagsgegenstände an andere und/oder stöbert nach neuen Schätzen. Wir freuen uns auf euch!

Wir nehmen Sachspenden entgegen, sortieren diese und stellen sie aus – wie in einem Laden. Nur dass wir nicht sie verkaufen, sondern weiterverschenken. Und zwar an jede:n, der:die vorbeikommt. Bei uns sind alle Menschen willkommen.
Unsere Idee ist einfach: Wir ermöglichen, dass Dinge, die eine Person nicht mehr benötigt, an die nächste Person weitergegeben werden können. Durch die direkte Weiterbenutzung werden unnötiger Konsum und damit auch Emissionen und Müll vermieden.

Öffnungszeiten haben wir noch nicht, auch das werden wir erst in ein paar Wochen intern besprechen und festlegen. Vielleicht lässt sich einfach schreiben, dass wird ab Mai/Juni wieder öffnen möchten.
Helfer:innen sind wie immer gerne gesehen.

Pecha Kucha of the Initiatives

AG ChaNa / Stabstelle für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Energie

13.05.2021, 6 – 8 pm
https://m18.uni-weimar.de/hfm/ag/chana

In addition to classicism and Bauhaus, Weimar impresses with a unique and diverse set of sustainable initiatives, associations and groups actively working to create a great life for all. Get to know here who they are and what they are doing! In two minutes – short, concise and informative – each initiative introduces itself. Afterwards, there is space for questions and networking.

Solarspaziergang

Energiegenossenschaft Ilmtal

10.05.2021, 18 Uhr
Online, https://us02web.zoom.us/j/87973518462?pwd=QXA5NHBSSlJwRVdkRVYwOVdsR0ZFQT09

Du willst unseren Planeten retten because there is no Planet B? Perfekt, wir auch. Erkunde mit uns die Solaranlagen der Stadt. Wir als Energiegenossenschaft Ilmtal produzieren unseren Strom hier nämlich selbst, gemeinwohlorientiert und ökologisch. Gemeinsam mit Bürger*innen finanzieren, bauen und betreuen wir Solaranlagen und bringen den daraus gewonnen Strom in eure Steckdosen.

Wie das genau funktioniert, was eigentlich eine Genossenschaft ist und wie du dich engagieren kannst, beispielsweise als Solarpat*in, erfährst du beim Spaziergang.

https://us02web.zoom.us/j/87973518462?pwd=QXA5NHBSSlJwRVdkRVYwOVdsR0ZFQT09

Meeting-ID: 879 7351 8462
Kenncode: 680068

Get political! Open Meeting with Pol.B – Department of Political Education of Student Representative Council at Bauhaus University

Pol.B

06.05.2021, 7pm
https://vc.autistici.org/pol.b.welcomes.you

We are an open group in the Student Representative Council – Department for Political Education and would like to invite you to get to know each other! We organize talks, workshops, a reading group, are active in university politics, we bring activists together, support other political groups and actors with resources and infrastructure. We want to get to know you and talk about the topics and questions that interest you. Perhaps you are asking yourself: How and where can I get involved politically and get information on politics in Weimar and Thuringia? What is the political situation like in Thuringia? What is the student representative council at Bauhaus and how do they work? How does university politics work? How can I organize something myself? How and where can I start an exchange about international politics beyond Weimar? Or you have completely different burning questions… We have an open ear.

Come by – and if you feel like it, bring your favorite political meme to get to know each other 😉

Diskussionsveranstaltung zur Europäischen Migrations- und Asylpolitik

Jungen Europäischen Föderalist*innen (JEF) Thüringen

06.05.2021, 19 Uhr
Online,  https://uni-erfurt.webex.com/uni-erfurt-de/j.php?MTID=m6b8d57062c14dd357b1ff3ed96581ca7

Die Migrations- und Asylpolitik ist eines der Dauerbrenner-Themen  europäischer Politik: Seit vielen Jahren, wenn nicht Jahrzehnten,  versuchen die Europäische Union und ihre Mitgliedsstaaten eine  einheitliche Position zu diesem Thema zu finden – bislang ohne Erfolg.
Nun nimmt die EU-Kommission mit dem Neuen Migrations- und Asylpaket  einen weiteren Anlauf hierzu. Ist das Paket wirklich dazu geeignet,  einer gemeinsamen Lösung näher zu kommen? Oder stärkt es durch eine zu  starke Fokussierung auf Rückführung und Grenzkontrollen eher die, die  eine „Festung Europa“ möchten?
Das diskutieren die Jungen Europäischen Föderalist*innen Thüringen im  Rahmen der Europawoche am 06.05. um 19 Uhr mit ihren Gästen Nadine  Biehler (Stiftung Wissenschaft und Politik) und Nikolaus von Peter  (Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland). Über allem  steht die Frage: Entscheidet die Migrationspolitik über das Schicksal  Europas?

Und auch ihr könnt mitreden! Folgt dazu einfach am Veranstaltungstag  diesem Link:  https://uni-erfurt.webex.com/uni-erfurt-de/j.php?MTID=m6b8d57062c14dd357b1ff3ed96581ca7

Männlichkeit(en) kritisch betrachten?!

Gerber 1

12.05.2021, 17 Uhr
Online, https://meet.jit.si/InputMännlichkeitenkritischbetrachten

Feminismus trifft Männlichkeit.
Eine kritische Auseinandersetzung mit männlichen Rollenbildern und Dominanzverhalten, Stichwort: toxische Männlichkeit. Lerne alternative Männlichkeitsbilder kennen, wie du FLINTA supporten kannst und warum die Mackerdichte auch in der linken Szene ein Thema ist und öfter diskutiert werden sollte.

Gerecht FAIRteilt? Impulse zum wertschätzenden Umgang mit unseren Lebensgrundlagen

AG ChaNa

06.05.2021, ab 10 Uhr
https://meeting.uni-weimar.de/b/sop-49j-evv-ay9

Ganztägig öffnet sich am 6. Mai 2021 digital der Raum für Austausch und Inspiration zu unseren Konsumkonzepten und ‑gewohnheiten. Verschiedenen Formaten zeigen lebendige Ideenvielfalt auf und laden ein zu Begegnung und Auseinandersetzung. Mehr unter https://m18.uni-weimar.de/hfm/ag/chana.

Programm:
10 Uhr Ankunft & Auftakt

10:30 Uhr Weimarer Initiativen stellen sich vor: SoLaWi, Foodsharing und Co.

13:00 Uhr Was wir nicht auf dem Schirm haben: Virtuelles Wasser (Vortrag)

16:00 Uhr Über die Vision von geldfreiem Leben (Workshop)

ab 19:00 Uhr “Homo communis – wir für alle” live im mon ami (Film, bei Inzidenz <50)