Startseite

Wir wollen uns und euch eine Woche lang zum Semesterstart die linken und ökologischen Organisationen, Initiativen und Projekte Weimars vorstellen, uns dabei kennenlernen und gemeinsam die Stadt erkunden.

Achtung: die Podiumsdiskussion am Sonntag zu Konsumkritik fällt aus

Programm

Der Flyer zum Download: OASE-Flyer2018

Freitag, 12.10.:

Feministische Kämpfe heute

14 – 16 Uhr, SPD Geschäftsstelle (Graben 11), Jusos Weimar – Weimarer Land
„Habt ihr keine echten Probleme?“ – Es ist nicht leicht 2018 Feminist*in zu sein. Warum es auch heute noch wichtig ist und warum „kämpfen“ noch immer zutrifft, wollen wir am Beispiel des Abtreibungsparagraphen sowie der Männerrechtsbewegung darlegen. Der Workshop ist nicht nur für Frauen* – Gleichstellung geht uns alle an!

Workshop: Einführung in die Kapitalismuskritik

16 – 18 Uhr, M18 (Marienstr. 18), SJD – Die Falken Weimar
Arbeit nervt! Aber warum eigentlich? Wir fragen, warum man diesem System so lange es geht entgehen möchte, gehen Lösungsansätzen in der Veränderung des Systems nach, untersuchen die Verhältnisse von Arbeit im Kapitalismus und denken darüber nach, wie das gesellschaftliche Leben umstrukturiert werden könnte, um aus diesem Zustand auszubrechen.

Offene Sitzung der AG für Chancen und Nachhaltigkeit

19 – 21 Uhr, M18 (Marienstr. 18), AG für Chancen und Nachhaltigkeit
Die Arbeitsgruppe in der Studierendenvertretungen der Musikhochschule
Franz Liszt sowie der Bauhaus-Universität beschäftigt sich mit sozialen und
ökologischen Themen im universitären Umfeld. Zum Semesterstart wollen wir in einer offenen Sitzung unsere Arbeit vorstellen undmit euch über weitere Themen, Aufgaben sowie Ziele sprechen. Zudem wird es ein reichhaltiges, faires und nachhaltiges Buffet geben. 😉

„Programm“ weiterlesen